Erzgebirge


5-Tage-Busfahrt nach Annaberg-Buchholz

Foto: Reisegruppe des Heimatvereins

 

So, 12. – Do, 16.06.16

Die Fahrt im modernen Reisebus führte in die Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz.

 

Mit 37 Mitgliedern ging die diesjährige 5-tägig Busfahrt nach Annaberg ins Erzgebirge.

Mit einer geführten Rundfahrt besichtigte die Gruppe das bekannte Künstler- und Holzschnitzerdorf Seiffen, nahe der Tschechischen Grenze.
Die imposanten Sprungschanzen in der höchstgelegenen Stadt Deuschlands konnten in Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelbergs besichtigt werden.
Der Frohnauer Hammer – eine alte Schmiede aus der Zeit der Erzgewinnung – war ein besonderes Erlebnis.
Auch der Besuch der berühmten Annenkirche stand auf dem Programm.

Die gemeinsamen Abende fanden mit unterhaltsamen Erzgebirgsgeschichten und –Liedern große Zustimmung.

Nach dem Besuch der Wilhelmshöhe in Kassel gab es noch ein leckeres Grillbüffet in der Knallhütte in Baunatal.

Die Reisegruppe trifft sich Freitag, 22.07.16, um 18.00 Uhr im Heimathaus, um sich über die Erlebnisse der Reise auszutauschen.


Ankündigung

Veranstalter:


Optimalreisen Lüdinghausen

Am Fuße des Pöhlbergs, inmitten der schönen Naturlandschaft des Oberen Erzgebirges, befindet sich die als "heimliche Hauptstadt des Erzgebirges" bekannte Wirkungsstätte des weltbekannten Rechenmeisters Adam Ries. Manche Sehenswürdigkeit wartet auf die Besucher der Stadt und des Annaberger Landes, egal ob über- oder untertage. Ursprünglich aus dem Bergbau entstanden, heißt die heute wie damals anziehende Stadt ihre Gäste mit dem traditionellen Bergmannsgruß "Glück Auf" herzlich willkommen.

Bei einem Bummel durch die romantische Altstadt, bergauf und bergab, durch breite Straßen mit geschäftigem Treiben, aber auch durch enge und steile Gässchen, kann man prachtvolle Bürgerhäuser, kleine Geschäfte und schöne Boutiquen entdecken.


Geprägt aber wird das malerische Stadtbild durch die majestätische St. Annenkirche, genannt nach der Schutzheiligen der in der durch den Silberbergbau geprägte Gegend. Sie gilt als eines der bedeutendsten Beispiele der Spätgotik.

Außerdem ist Annaberg-Buchholz bekannt für das UNESCO-Denkmal "Frohnauer Hammer". Dieses historische Hammerwerk in Frohnau, einem Ortsteil von Annaberg-Buchholz, geht auf eine im 15. Jahrhundert erwähnte Getreidemühle mit vier Mahlgängen zurück. Hier entdeckte Caspar Nietzel am Schneckenberg unweit der Mühle das Annaberger Silber.

Das international anerkannte Spezialmuseum für erzgebirgisches Spielzeug und der erzgebirgischen Volkskunst wurde im Jahr 1953 in Seiffen eröffnet.

Die über 500 Jahre alte Stadt Schneeberg im sächsischen Erzgebirgskreis ist vor allem vom Bergbau geprägt. Der ursprüngliche Silberbergbau wich seit Mitte des 16. Jahrhunderts dem Abbau von Cobalt und Bismut.

Kräuterlikörmanufaktur Lautergold ist ein echtes Kleinod im Erzgebirge! Hier wandeln Sie in mehr als 850 Jahren Geschichte und stoßen auf echte königlichsächsische Laborantenkunst und bekannt als die Heimat edler Liköre und Spirituosen, deren Geschichte fast ebenso alt ist, wie der Ort selbst.

Der Bergpark Wilhelmshöhe – ein UNESCO-Welterbe - ist einmalig in der Geschichte der europäischen Gartenkunst und wird auf der Rückfahrt besucht. Bekannt ist der Bergpark Wilhelmshöhe heute insbesondere aufgrund der Wasserspiele, die sich im Park vom Herkules über die Kaskaden in Richtung Osten bzw. Schloss Wilhelmshöhe ergießen.

 

Leistungsübersicht (unter der Regie Optimalreisen Lüdinghausen)

  • Fahrt im modernen Reisebus inkl. Klimaanlage, Bordküche + WC
  • gemütliches Frühstück auf der Hinfahrt im Restaurant
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Wilder Mann**** in Annaberg-Buchholz
  • 4x Abendessen (2x 3-Gang-Menü im Kartoffelkeller & 2x Büffet im Terrassensaal)
  • Stadtrundgang in Annaberg-Buchholz mit Besuch der Annenkirche und bei Schokogusch'l mit Kaffee & Kostproben am Montag
  • Geführte Rundfahrt mit Führung Frohnauer Hammer / Spielzeugmuseum Seiffen
  • Geführte Rundfahrt mit Schneeberg, Stickerei Funke (Plauener Spitze) und Kräuterlikörmanufaktur Lautergold
  • Hutzen-/Folkloreabend on einem Abend
  • Besuch des Bergparks Kassel-Wilhelmshöhe auf der Rückfahrt (mit Führung)
  • Imbiss auf dem Rückweg
  • Reiserücktrittskostenversicherung / Stornoschutz
  • Insolvenzversicherung

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer 435 €

EZ-Zuschlag: 52 €
bei Mindestteilnehmerzahl von 30 Pers.

 

Hotel Wilder Mann

Markt 13

09456 Annaberg-Buchholz

 

Tel: 03733 - 144 144