Sie sind hier: Start - Arbeitskreise - Kartenspiele - Doppelkopfturniere - 2015

Doppelkopfturniere 2015


Kartenspiele im Heimathaus

Doppelkopfturnier am 28.11.15

Foto: Theo Sander

2015 holte Wilfried Neugebauer den Wanderpokal mit 94 Punkten. Den zweiten Platz belegte Theo Sander (61 Punkte). Ihm folgten Theo Dahlmann (58), Alfons Sander (57) und Bernhard Kreggemeier (56 Punkte).

 

Beste Frau wurde Elfriede Volle mit 11 Punkten. Horst Hibbeln als Titelverteidiger konnte nicht unter den ersten fünf besten Spielern punkten.

 

Preise

Die ersten vier Plätze erhielten Verzehrgutscheine. Der fünfte Platz wurde mit einem handgesägten Holzelch von Theo Sander geehrt. Weitere Preise standen für die nächsten Plätze zur Verfügung. Die Preise wurden teilweise gesponsert oder gekauft.

 

Spiele

48 Teilnehmer spielten an zwölf Tischen. Mit einer Startgebühr von fünf Euro nahmen sie an den vier Runden teil. 16 Spiele wurden gespielt. Die Spielgruppen wurden zuvor durch Lose entschieden. Natürlich wurde wie gewohnt eine Pause eingelegt.

 

Fotos: Theo Sander

 


Doppelkopfturnier am14.03.15

DK-Turnier - Foto: HPD
Bild (vlnr): Hermann Röhling (Spielleiter und Organisator), Karl Heinz Niewind (3. Platz), Klaus Stölting (4. Platz), Berni Kortmann (5. Platz) Horst Hibbeln (1. Platz) und Anton Nathaus (2. Platz)

44 kartenspielbegeisterte Mitglieder des Heimatvereins kämpften um tolle Preise.

Den neuen Pokal, gestiftet von der Volksbank, erhielt der 1. Sieger Horst Hibbeln.

Die ersten fünf Sieger erhielten zusätzlich einen Geldpreis.

Fotos: HPD