Süd-Schwarzwald


5-Tage-Busfahrt vom 29.06. - 03.07.14

Mitglieder des Heimatvereins genossen herrliche Tage in einer bezaubernden Landschaft.

Ein Reiseführer zeigte der Gruppe auf der 5-Tage-Busfahrt die unvergleichlich romantische Natur, Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle und viele gastfreundliche Menschen.

Gruppe im Dom zu St. Blasien

Ein Höhepunkt war der Besuch des Doms zu St. Blasien mit der größten Kuppelkirche nördlich der Alpen.

Eine anschließende Schifffahrt auf dem Schluchsee sowie der Besuch des Titisees rundeten den Tag ab.

Reiseteilnehmer vor einer ‚Blüte‘ auf der Insel Mainau

Die Erkundung der Klosterinsel Reichenau – sie ist UNESCO-Weltkulturerbe – sowie der Besuch der Insel Mainau ist allen Beteiligten in besonders guter Erinnerung geblieben.

Gruppe vor dem Reblaus-Denkmal im Weinberg

Natürlich durfte eine Weinprobe nicht fehlen. Mit dem Bistrobus ging es in die Weinberge, wo der Winzer bei der ersten Weinprobe die Technik des Weinanbaus und die Rebenveredlung vor Ort erklärte.

gemütlichen Weinprobe beim Winzer

Auf dem Weingut wurde die Probe mit einer zünftigen Vesper fortgesetzt.

weiter zur Stadt Freiburg ...

Auch die Stadt Freiburg mit Markt und Dom sowie die Altstadt wurden unter sachkundiger Führung besichtigt.

Abends war die Gemütlichkeit wichtig. So spielte einmal die Blasmusik, ein Entenrennen mit Preisverleihung und einige weitere Darbietungen standen auf dem Programm.


Die Teilnehmer werden diese Fahrt lange in guter Erinnerung behalten.