Fahrradtouren - Heimatverein Olfen

Saerbeck

4-Tage-Radtour

Die Radlergruppe unterwegs - Foto: Theo Sander

 

Mi, 16. - Sa, 19.05.18 - vier Tage mit dem Heimatverein um Saerbeck

Unter Leitung von Norbert Hagelschur starteten 28 Mitglieder des Heimatvereins Olfen bei herrlichem Wetter ihre 4-Tage-Radtour.

 

Über Münster-Amelsbüren erreichten sie den Dortmund-Ems-Kanal. Nach einer Mittagspause am Hiltruper Golfplatz ging es vorbei an Münster und Greven zum Hotel Stegemann in Saerbeck–Westladbergen. 75 km waren geschafft.

 

Am nächsten Tag leitete Ferdinand Ludwig Pietig vom Heimatverein Saerbeck die Gruppe mit dem Rad zum Ibbenbürener ‚NaturaGart‘. Seit 40 Jahren gibt es diesen Freizeit-Park vor den Toren von Ibbenbüren. Bernd Heine führte die Gruppe durch das 22 ha große Terrain. Hier gibt es einen Unterwasserpark, Aquarien mit seltenen Fischen, wie z.B. den Albino Sterlet, oder auch einen versunkenen Tempel.
Besonders neugierig machte die Besucher der neu angelegte Tauchsee mit seinem 300 m langen Höhlensystem. Hier können Interessierte ihren Tauchschein erwerben.

 

Am 3. Tag ging es zum Energiepark in Saerbeck. Hier führte Jost Sträter die Radler durch das Programm.
Bis 1984 war hier ein Munitionsdepot. Im Jahre 2011 erwarb die Gemeinde Saerbeck die 90 ha große Fläche für 1 Million Euro. Durch Wind, Sonne und Biomasse wird hier Energie für 19.000 Haushalte erzeugt.
Hier stehen 7 Windräder mit einer Nabenhöhe von 149 m.
Auf den ehemaligen 74 Bunkern sind heute Fotovoltaik Platten montiert.
In den Bunkern lagert die Salz-Rerserve für StraßenNRW.
Weiterhin ist hier auch die zentrale Kompostieranlage des Kreises Steinfurt zu finden.

 

Ein wenig Wehmut kam auf, als es am vierten Tag wieder mit dem Rad in Richtung Heimat ging. Abermals wurde am Hiltruper Golfplatz eine Verschnaufpause eingelegt.

 

An den 4 Tagen legten die Radler des Heimatvereines ca. 240 km zurück, die Tour verlief ohne jegliche Panne.

 

Zum Abschluss hatte Grillmeister Theo Lippelt am Heimathaus noch Gegrilltes mit Salat vorbereitet und die Radler hatten hier noch Gelegenheit, sich in gemütlicher Runde über die Tour auszutauschen.

 

28.05.18 - Theo Sander

 

Fotos: Theo Sander