Doppelkopfturniere


Kartenspiele im Heimathaus


Schon kurz nach der Fertigstellung des Heimathauses wurde montags Doppelkopf gespielt. Aber erst im Jahre 2004 gab es die ersten Ideen, interne Turniere zu organisieren.

 

Schnell waren die Rahmenbedingungen festgelegt. Im Obergeschoss des Heimathauses finden die Turniere statt. Platz ist für 14 Tische.

 

Es werden zwei Turniere im Jahr ausgetragen: im März und im November.

 

Damit auch Berufstätige teilnehmen können werden die Turnier auf einen Samstag gelegt. 

 

Das Turnier ist unter der Leitung von Hermann Röhling zum Erfolg geworden. Inzwischen haben schon fast 100 Spielerinnen und Spieler teilgenommen.

Und es gibt einen Wanderpokal, gestiftet von der Volksbank Olfen.


Siegerliste


Die besten Spieler aller Turniere sind (Stand: 25.11.17)

Nr. Punkte Name
1 426 Klaus Stölting
2 424 Horst Hibbeln
3 389 Josef Bistron
4

379

Jochen Eltrop
5 278 Paul Benterbusch