Fahrradtouren - Heimatverein Olfen

Ikonenmuseum Recklinghausen

Fr, 30.08.18 - ab Heimathaus

Die Besucher vor dem Ikonenmuseum mit Dr. Johanna Lohff - Foto: Sander
Die Besucher vor dem Ikonenmuseum mit Dr. Johanna Lohff - Foto: Sander


15 Radler des Heimatvereins Olfen machten sich ab Heimathaus auf den Weg zum 1956 gegründeten Ikonen-Museum in Recklinghausen.
Mit einigen Pausen führte Theo Sander die Gruppe über gut ausgesuchte radgerechte Wege bis in die Stadt Recklinghausen hinein. Dort wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen von Dr. Johanna Lohff und Elisabeth Goeke-Mayr durch die größte Ikonensammlung Europas geführt.

Die Besucher erfuhren viele Details über die Erstellung, Hintergründe und Darstellungsregeln der Kultbilder aus der christlichen Ostkirche. Neben Ikonen im engeren Sinne, nämlich den auf Holztafeln gemalten Bildern bzw. den in Bronze gegossenen Metallikonen, zeigt das Museum geschnitzte und gegossene Kreuze, liturgische Geräte, Miniaturmalereien, Goldstickereien, Schnitzereien aus Holz und Bein und Goldschmiedearbeiten.

 

Nach einer Mittagspause in einer nahegelegenen Privatbrauerei ging es bei herrlichem Wetter durch die Haard, mit einer geselligen Kaffeepause heimwärts. Gegen 18 Uhr und nach 50 km erreichten die Teilnehmer wieder das Heimathaus.


01.09.18 - HPD 

 

Fotos: Theo Sander und HPD